Teilen:

Vergabe von Mitteln aus dem PSP-Element 4-050501-901-3/ 53180000 ?Projekte zur
Integration?


Letzte Beratung
Mittwoch, 06. September 2017 (öffentlich)
Federführend
Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration
Originaldokument
http://ratsinfo.aachen.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=17099

Erläuterungen:

Projektantrag Nr. 6

Stadtsportbund

Ausbildung Übungsleiter C Interkulturell

Beantragt: 5.100,00 Euro

Das Projekt richtet sich an ca. 12 bis 20 Teilnehmer; Menschen mit Migrationshintergrund und an Integrationsarbeit mit Flüchtlingen Interessierte, die potenziell die Ausbildung als Übungsleiter C absolvieren möchten.

Der Antragsteller möchte die Vorteile, die Sport bietet, nutzen, um die Integration von Flüchtlingen in Aachen zu stützen, zu fördern und weiter zu entwickeln. Allen Bevölkerungsgruppen unabhängig von der sozialen, kulturellen oder ethnischen Herkunft soll die gleichberechtigte Teilnahme und Teilhabe am Sport ermöglicht werden.

Ziel ist nicht nur, die zugewanderte Bevölkerung aktiv einzubeziehen, sondern auch die aktive Mitwirkung der Aufnahmegesellschaft zu unterstützen.

Mit der geplanten Maßnahme wird Integration durch Sport durch die Qualifizierung von ÜbungsleiterInnen und MultiplikatorInnen umgesetzt.

Das Projekt wird als förderfähig bewertet und dem Integrationsrat einstimmig zur Förderung in Höhe von 5.000,00 € empfohlen. Über die Restfördersumme in Höhe von 100,00 Euro soll der Ausschuss für Soziales, Integration und Demographie entscheiden, da die Gesamtsumme über der Ent-scheidungskompetenz des Integrationsrates liegt.

Förderhöhe: 5.000,00 Euro


Beschlussvorschlag:

Der Integrationsrat folgt der Empfehlung der Arbeitsgruppe „Projektanträge zur Integration“ und beschließt, den eingereichten Projektantrag Nr. 6 mit einer Gesamtsumme in Höhe von 5.000,00 Euro zu fördern.

Der Ausschuss für Soziales, Integration und Demographie nimmt die vom Integrationsrat beschlossene Verwendung der Mittel für „Projekte zur Integration“ zur Kenntnis und bewilligt die Restfördersumme in Höhe von 100,00 Euro zum Projektantrag Nr.6.


Finanzielle Auswirkungen

JA

NEIN

x

Investive Auswirkungen

Ansatz

20xx

Fortgeschriebe­ner Ansatz 20xx

Ansatz 20xx ff.

Fortgeschriebe-ner Ansatz 20xx ff.

Gesamt­bedarf (alt)

Gesamt­bedarf (neu)

Einzahlungen

0

0

0

0

0

0

Auszahlungen

0

0

0

0

0

0

Ergebnis

0

0

0

0

0

0

+ Verbesserung /

- Verschlechterung

0

0

Deckung ist gegeben/ keine ausreichende Deckung vorhanden

Deckung ist gegeben/ keine ausreichende Deckung vorhanden

konsumtive Auswirkungen

Ansatz

20xx

Fortgeschriebe­ner Ansatz 20xx

Ansatz 20xx ff.

Fortgeschriebe-ner Ansatz 20xx ff.

Folgekos-ten (alt)

Folgekos-ten (neu)

Ertrag

0

0

0

0

0

0

Personal-/

Sachaufwand

0

0

0

0

0

0

Abschreibungen

0

0

0

0

0

0

Ergebnis

0

0

0

0

0

0

+ Verbesserung /

- Verschlechterung

0

0

Deckung ist gegeben/ keine ausreichende Deckung vorhanden

Deckung ist gegeben/ keine ausreichende Deckung vorhanden

Die Aufwendungen bewegen sich im Rahmen des genehmigten Haushaltsansatzes für 2017 zu PSP-Element 4-050501-901-3, Sachkonto 5318000.

Anlagen:

Anlage 1 - Übersicht Projektanträge 2017

Anlage 2 - Projektantrag Nr. 6

Anlage 3 – Beratungsvorlage Nr. 6



Anlagen können jeweils im Originaldokument eingesehen werden.

Für eventuell vorhandene Übertragungsfehler haftet unserAC.de nicht, maßgeblich sind alleine die verlinkten Seiten und Dokumente der Kommunen. Sofern die Links auf die Einzeldokumente nicht mehr funktionieren, gelten die Links auf die Ratsinfosysteme bzw. deren Archive.

Hier könntest Du Dir eine Karte anzeigen lassen.

Durch die Nutzung der Mapbox Tiles API können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Deiner IP-Adresse an Mapbox in den USA übertragen werden:
www.mapbox.com/privacy/

Karteninhalte anzeigen

Beratungsfolge

Mittwoch, 06. September 2017öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Integrationsrates

Art
Entscheidung
Ausschuß
Integrationsrat
Details
Tagesordnung

Neuer Kommentar


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung