Teilen:

31. August 2017 Fachvortrag - Radverkehr für Umsteiger

Am 6.9. laden die Aachener Stiftung Kathy Beys, der Förderverein Aachen Fenster, der BENG e.V. und der ADFC Aachen zu einem Fachvortrag „Radverkehr für Umsteiger“ mit anschließender Diskussion ein.

Worum geht's?
Der Referent Thiemo Graf greift an diesem Abend das Thema Radverkehr auf. Themen wie Radvorrangroute, fahrradfreundlicher Grabenring oder Sicherheit an Kreuzungen ziehen derzeit viel Aufmerksamkeit auf sich.

Aachen kann von einem höheren Radverkehrsanteil in vielen Bereichen profitieren. Der Radverkehr hat bekanntermaßen eine erhebliche Hebelwirkung z.B. in den Bereichen Verkehrsentlastung, Kostenreduzierung und Umweltschutz. Gemäß den Erfahrungen in den Niederlanden braucht mehr Radverkehr allerdings auch einen angemessenen Anteil am Straßenraum. Diese politische Entscheidung bedarf einer intensiven Diskussion in der Breite der Stadtbevölkerung, um die nötige Akzeptanz auch für ungewohnte Veränderungen zu schaffen.

Zielgruppe
Der Fachvortrag richtet sich an Experten für Mobilität und Stadtplanung aus Politik, Verwaltung, Verbänden sowie interessierte Bürger. Es soll einen Impuls für die Zukunft des Radverkehrs in Aachen geben.

Referent
Thiemo Graf beschäftigt sich als Gründer und Inhaber des Instituts für innovative Städte vorrangig mit den Bedürfnissen der (zukünftigen) Fahrrad-Nutzer. Konkret stellt er u.a. in seinem Handbuch "Radverkehr in der Kommune" die Frage, welche Bedingungen denn überhaupt erfüllt sein müssen, dass Menschen auf das Fahrrad umsteigen. Eine seiner Thesen lautet: "Radfahren darf keine Mutprobe sein!"

Das Institut für innovative Städte entwickelt Lösungen für Städte, Gemeinden, Landkreise und Ministerien in den Bereichen Fuß- und Radverkehr sowie Stadtentwicklung. In der Mobilitätsberatung sowie in der Seminar- und Projektleitung für Kunden in Deutschland, Österreich  und der Schweiz ist das Institut mit zentralen   Fragestellungen der Radverkehrsförderung bestens vertraut.

Anmeldung
Kurz und formlos bei Jan van den Hurk unter verkehrjvdh.de

Wann & Wo?
Mi, 6.9.2017 um 19 Uhr
Haus Löwenstein, Markt, 41 Aachen


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung