Teilen:

12. Dezember 2017 Neuer Ehrenamtspass für Menschen unter 26

Der Ehrenamtspass soll für unter 26jährige bereits nach zwei Jahren - statt wie regulär nach fünf Jahren - ehrenamtlicher Tätigkeit mit einer Laufzeit von drei Jahren ausgestellt werden.

Hintergrund
Die neue Variante des Ehrenamtspasses soll jungen Menschen, unter anderem auch Studierenden, einen besonderen Anreiz zum ehrenamtlichen Engagement geben. Beim bislang schon geltenden allgemeinen Ehrenamtspass ist ein Engagement von mindestens fünf Jahren Voraussetzung.

Ehrenamtspass beantragen
Das ganze braucht noch eine kurze Vorlaufzeit - Software muss angepasst werden, es müssen Gespräche mit den Förderern geführt werden etc. Das Büro für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement wird rechtzeitig darauf hinweisen, ab wann Anträge gestellt werden können.

Weitere Infos:
aachen.de - Alles rund um den Ehrenamtspass

Verlauf der Beratungen zum "jungen Ehrenamtspass":
6.12.2017 - Änderungen zum Erhalt des Aachener Ehrenamtspasses hier: Einführung des Ehrenamtspasses für Personen bis einschließlich 25 Jahren
5.7.2017 - Verringerung der Zugangsvoraussetzungen zum Erhalt des Aachener Ehrenamtspasses

Kategorien:
Aktuell in der Region


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung