Teilen:

04. Juni 2018 Schulung für interessierte Pflegeeltern

Die Schulung beginnt am 01.09.2018 und endet mit einem Wochenende vom 05.10. bis 07.10.2018. Sie richtet sich an Interessierte in Herzogenrath, Alsdorf und Würselen.



Wie könnte das Leben mit einem Pflegekind aussehen?
Wie verhalten sich Kinder in einer Pflegefamilie?
Wie sind die rechtlichen Voraussetzungen?
 
Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Vorbereitungskurses, den die Pflegekinderdienste der Städte Herzogenrath, Alsdorf und Würselen für Eltern, Paare und Alleinstehende anbieten, die interessiert sind einem Pflegekind ein neues Zuhause zu geben.

An 6 Terminen und dem abschließenden gemeinsamen Wochenende in einem Tagungshaus in der Eifel geht es u.a. um folgende Themengebiete:

  • Hintergründe von Inpflegegabe und die Auswirkungen für Kinder und Eltern
  • Das Kind mit seinen Bedürfnissen und Besonderheiten steht immer im Mittelpunkt.
  • Vorstellung der verschiedenen Pflegeformen
  • Rechtliche Rahmen und Hilfeplanung
  • Stationen des Vorbereitungsprozesses
  • Vermittlungs- und Anbahnungsprozess

 
Weitere Infos:
Frau Fiedler-Grohe und Herr Redlin vom Pflegekinderdienst der Stadt Herzogenrath
Tel.:Frau Fiedler-Grohe 02406 - 83514, Herr Redlin 02406 -  83513
E-Mail: ,

Kategorien:
Aktuell in der Region


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung