Teilen:

31. Mai 2017 Sport im Park 2017

mit einer Auftaktveranstaltung am Elisenbrunnen, noch mehr Kursen in noch mehr Parks, kostenlos, unverbindlich, ohne Anmeldung und niedrigschwellig, geht es gleich nach Pfingsten los.



In 17 Aachener Parks und 3 Stadtbezirken gibt es in diesem Jahr wieder Sportangebote - ganz ohne Anmeldung, unverbindlich und kostenfrei. 

Sechs Wochen lang ab Mittwoch, 7. Juni, 7.30 Uhr, ist Zeit, die Teilnehmerzahl von 7.000 im Jahr 2016 zu verdoppeln. Am Dienstag, 6. Juni, gibt es am Elisenbrunnen ab 16 Uhr schon die Möglichkeit sich bei der "Sport im Park"-Auftaktveranstaltung noch einmal über das Projekt zu informieren. Neu dabei sind - neben einigen zentral gelegenen Parks und Grünflächen wie dem Kurgarten an der Monheimsallee - auch der Feuerwehrpark in Aachen-Haaren, die Grünfläche am neu gestalteten Markt in Aachen-Brand und der Park am Schloss Rahe in Aachen-Laurensberg. Auch bei den Kursen wird einiges Neues geboten - so etwa Nordic Walking für junge Mütter mit kleinen Kindern.

Mehr Infos auf der Website der Stadt Aachen oder unter
- www.sportimpark-aachen.de
- www.facebook.com/sportimparkaachen

Foto: © Stadt Aachen/Florian Hansen

Kategorien:
Aktuell in der Region


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung