Teilen:

21. Dezember 2016 Winterpause bis zum 9.1.2017

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns - und sicherlich auch hinter vielen von Euch. Wir begeben uns in Winterschlaf - und zwar bis zum 9. Januar 2017.

Das Thema Flucht hat uns auch in diesem Jahr begleitet - wenn auch in ruhigeren Bahnen als noch 2015. Die unmittelbare Hektik ist raus. Nun heisst es - gerade im Wahljahr 2017 - klaren Kopf zu behalten und vielleicht hin und wieder an unseren grossartigen Artikel 1 des Grundgesetzes zu denken, daran zu erinnern und ihn zu achten, vor allem in Zeiten, in denen das schwer fällt:

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.


Auch Tihange hat uns durch das ganze Jahr 2016 begleitet - Klagen sind auf dem Weg, die Region ist tapeziert mit "Stop-Tihange"-Plakaten, das Thema zieht deutlich weitere Kreise als noch im letzten Jahr.


Für uns als Team von unserAC.de war das Jahr 2016 in jeglicher Hinsicht aufregend: wir haben den gemeinnützigen Verein für bürgerschaftliches Engagement - BENG e.V. - gegründet, damit wir unsere Arbeit für Euch auf gewohnte Weise weiter machen können: als neutrale Plattform und Stimme für das Engagement der Menschen in der Region Aachen.


So neutral und unabhängig wir sind, so unabhängig sind wir auch von Geldgebern -
sprich: Wir freuen uns wirklich sehr über Spenden. Im Moment arbeiten wir alle ehrenamtlich.


Wir sind am 9. Januar 2017 wieder zurück - falls etwas sein sollte in dieser Zeit: schreibt einfach eine Mail an moderatorenunserac.de.

Ansonsten: stöbert herum, vielleicht mögt ihr ja auch den ein oder anderen Kommentar schreiben, eine neue Initiative eintragen oder euren Verein vorstellen. Wie das geht, könnt ihr in unseren Tutorials nachlesen.

Viele Grüße,
Euer Team von unserAC.de

Habt eine schöne Weihnachtszeit und kommt gut ins nächste Jahr!


Kategorien:
Flüchtlingshilfe , In eigener Sache


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung