Offenes Aachen - Initiative für Demokratie, Menschenwürde, Vielfalt

Bürgerstiftung Lebensraum Aachen

Eine Initiative, die 2 Leute für eine gute Idee halten
Bürgerstiftung Lebensraum Aachen

Infos

Kategorie
Familie, Kinder, Jugendliche und Senioren
Musik, Kunst und Kultur
Politik, Bürgerbeteiligung
Schule und Bildung
Start
30.05.2017
Aktualisiert
01.07.2017


Offenes Aachen - Initiative für Demokratie, Menschenwürde, Vielfalt

Worum geht's?

Die Idee hinter der Initiative

  • Möglichst viele Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Städteregion Aachen sprechen sich aktiv für eine offene Gesellschaft und Demokratie aus. Der und die Einzelne sind nicht alleine, sondern wir stellen gemeinsam eine deutliche Mehrheit in unserer Gesellschaft dar.
  • Die offene Gesellschaft wird im Wesentlichen durch folgende Aspekte geprägt: Menschenwürde, Toleranz, respektvoller Umgang miteinander, friedliche Konfliktregulation, Vielfalt als Bereicherung, Schutz von Minderheiten, Meinungs- und Religionsfreiheit, auf der anderen Seite auch klare Abgrenzung gegenüber Hetze und Diskriminierung und Spaltungsversuche.
  • Wir wollen nicht im Reaktionsmodus verharren, sondern in die Aktion gelangen.
  • Wir wollen überwiegend deutlich machen, für welches Gesellschaftsverständnis wir stehen, statt zu erklären, welche Inhalte und Umgangsformen wir ablehnen.
  • Wir wollen die Gemeinsamkeit der Demokraten in den Mittelpunkt stellen. Gerade in Zeiten des Wahlkampfs stehen ansonsten die Unterschiede der Parteien im Mittelpunkt. Uns ist es wichtig, die gemeinsame Basis der demokratischen Parteien zu betonen, nämlich die Orientierung an den im Grundgesetz festgelegten Werten.
  • Darüber hinaus sehen wir die demokratischen Werte nicht nur in Aachen und Deutschland bedroht, sondern es gilt sie auch im europäischen Maßstab zu verteidigen. Europa und die Europäische Union sind selbst die entscheidenden Bausteine für ein friedliches Zusammenleben in unseren Gesellschaften.



Was willst Du erreichen?

Wen sprechen wir an

  • Personen und Personengruppen, die eh schon unsere Überzeugung teilen, wollen wir ermutigen, ihre Pro-Haltung offensiver zu vertreten.
  • Personen, die dazu neigen, sich Strömungen am politisch rechten Rand anzuschließen, wollen wir den Wert dessen deutlich machen, was wir zu verlieren haben. Wir hoffen, dadurch ein wenig Überzeugungsarbeit leisten zu können.

Unsere Ziele:

  • Wir möchten mit unserer Initiative als Teil eines bundesweiten Netzwerks der schweigenden Mehrheit eine Stimme geben.
  • Wir möchten in Stadt und StädteRegion Aachen eine Verständigung darüber anregen, wie wir miteinander umgehen wollen.
  • Wir wollen ein Zeichen setzen gegen Hass, Intoleranz, Hetze und Diskriminierung.
  • Wir wollen deutlich machen, dass Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist, sondern ein Wert, der immer neu errungen und verteidigt werden muss. Denn Demokratie kann nur überleben, wenn sie denen, die die Grundlagen des demokratischen Zusammenlebens ablehnen, wehrhaft entgegentritt.
  • Wir möchten bewusst machen, was unser Leben in Deutschland lebenswert macht. Deshalb steht für uns im Vordergrund nicht das, wogegen wir sind, sondern das, wofür wir sind, nämlich Respekt, Toleranz und Wertschätzung. Wir möchten erreichen, dass Demokratie gemeinsam erlebt werden kann als die Wertegemeinschaft, die Vielfalt zulässt und zugleich Zusammenhalt ermöglicht.

Was wir zusammen erreichen möchten:

  • Die “Aachener Erklärung für Demokratie” liegt in Lang- und Kurzfassung vor. Sie soll von möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern in Stadt und Städteregion Aachen unterschrieben werden.
  • www.openpetition.de/petition/online/aachener-erklaerung-fuer-demokratie.
  • Zahlreiche Aachener Personen, Organisationen und Institutionen (Kooperationspartner) werden einen Grundstock an Erstunterzeichnern der „Aachener Erklärung“ bilden.
  • Im August (Termin wird noch genauer benannt) wird im Elisengarten eine Kulturveranstaltung stattfinden, bei der etliche kulturelle Aufführungen (Musik, Theater, Tanz, Lesung …) und kurze inhaltliche Statements sich abwechseln.
  • Die Kooperationspartner werden eingeladen, sich nicht nur durch eigene Beiträge an der Veranstaltung im August zu beteiligen (Finanzen, Wortbeiträge usw.), sondern darüber hinaus im Rahmen des Projekts eigene Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen durchzuführen. Dies kann vor und auch nach der Großveranstaltung im August 2017 erfolgen.
  • Ein sehr wichtiger Kooperationspartner ist die Initiative „pulseofeurope“, die im europäischen Rahmen gleiche Ziele verfolgt.
  • Durch intensive Öffentlichkeitsarbeit werden wir auf das Projekt aufmerksam machen.



Wenn Ihr mitmachen möchtet, meldet Euch bitte über das Kontaktormular beim Initiator.

Du hast eine Frage oder willst mitmachen? Schreibe dem Initiator eine Nachricht:


In der Nachricht wird Dein Name und Deine E-Mail mitgesendet, damit der Initiator Kontakt zu Dir aufnehmen kann. Deine Nachricht und die von Dir angegebenen Kontaktdaten werden nicht gespeichert.

Zurück zur Liste aller Initiativen