USB - Übergang Schule - Beruf

Infos

Kategorie
Beruf + Ausbildung
Ort
Frankenberger Viertel
Start
15.01.2018
Aktualisiert
24.01.2018

Themenschwerpunkt Flüchtlingshilfe


Worum geht's?

Der Vorstand der Bürgerstiftung hat nach einer Evaluierungsphase beschlossen, ein neues Projekt unter dem Namen „USB - Übergang Schule Beruf" zu starten.  Wir möchten Ihnen im Folgenden kurz den Inhalt des Projekts präsentieren, und wir bitten diejenigen unter Ihnen, die glauben, hier beizutragen zu können, sich zu überlegen, ob sie an diesem wichtigen Projekt teilnehmen wollen. Zielgruppe dieses Projekts sind Jugendliche bzw. junge Erwachsene zwischen minderjährig und 28 Jahren, es müssen nicht ausschließlich, sollen aber vorrangig Flüchtlinge sein.


Was willst Du erreichen?

Geplant ist es, diese Jugendlichen auf dem Weg von der Schule in den Beruf fachspezifisch individuell zu begleiten. Dabei geht es um eine Beratung zur Orientierung sowie um die Begleitung eines konkreten Weges von der Ausbildung in den Beruf. Dieses geplante Verfahren ist mit den übrigen beteiligten Stellen der Stadt, der Städteregion und des Jobcenters abgestimmt, die dieses Vorhaben auch konkret unterstützen werden, und zwar insbesondere dadurch, dass sie dem Projekt die geeigneten Kandidaten zuführen. Das Projekt soll in zwei Stufen realisiert werden: Zum einen in der Form einer regelmäßigen Sprechstunde, in der eine Beratung stattfindet, und zum zweiten in einer konkreten Begleitung in Form einer spezifischen Patenschaft - idealerweise bis zum beruflichen Ziel des Kandidaten. Mit einem Patenschaftsprojekt haben wir in der Stiftung ja bereits Erfahrungen gesammelt. Dazu brauchen wir Berater bzw. Paten zur Begleitung, die einen starken Erfahrungshintergund haben für diese Beratung und Begleitung.  Vor allem geht es um die Bereiche Industrie, Handwerk, Sozialwesen, medizinische und pflegerische Berufe sowie Gastronomie und andere mehr.  Sie als Pate sollen idealerweise diese Bereiche gut kennen und dort Unternehmen und Betriebe ansprechen können, um Kandidaten dort zu präsentieren oder um Praktikumsplätze zu vermitteln. Sollten Sie sich für eine Teilnahme an dem USB-Projekt interessieren, kontaktieren Sie bitte entweder per E-Mail oder telefonisch den Projektleiter.



Wenn Ihr mitmachen möchtet, meldet Euch bitte über das Kontaktormular beim Initiator.

Du hast eine Frage oder willst mitmachen? Schreibe dem Initiator eine Nachricht:


In der Nachricht wird Dein Name und Deine E-Mail mitgesendet, damit der Initiator Kontakt zu Dir aufnehmen kann. Deine Nachricht und die von Dir angegebenen Kontaktdaten werden nicht gespeichert.

Zurück zur Liste aller Initiativen