Teilen:

Kommentar melden

Mit einem * versehene Felder sind Pflichtangaben

Ich möchte den folgenden Kommentar melden

18.08.2015 18:18 Uhr von SchülerLogische Konsequenz

Der demographische Wandel und der Ansturm auf die Hochschulen lassen grüßen. Der Wegfall eines Berufskollegs stellt meiner Meinung nach kein großes Problem dar. Fast alle Azubis und Schüler sind ohnehin motorisiert. Bei einer möglichen Schließung sollten unbedingt die Anfahrten derer berücksichtigt werden, die zum einen keinen PKW besitzen und auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen und oder die weiteste Anreise haben. Mit einer Schule weniger kann unter Umständen der Schulbus wie bisher angeboten werden, weil in der Summe weniger Fahrten gemacht werden müssen. Das eingesparte Geld sollte darüber hinaus nicht gänzlich gestrichen werden, sondern hauptsächlich in die restlichen Schulen investiert werden, um etwaigen Investitionsstau zu beseitigen.



Warum?
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.