Teilen:

Mittwoch, 07. November 2018 Internationalen Zeitungsmuseum sucht Ehrenamtler*innen

Weit mehr als 300.000 Zeitungen aus fünf Jahrhunderten befinden sich im Besitz des Internationalen Zeitungsmuseums, schön auf Papier gedruckt und daher empfindlich. Um die kostbaren Originale zu schonen und trotzdem öffentlichen Zugang zu dem riesigen Archiv zu gewährleisten, zum Beispiel für historische Forschungen, ist das Museumsteam, unterstützt von ehrenamtlichen Helfer*innen, seit langem dabei, die analogen Quellen ins digitale Zeitalter zu überführen und als pflegeleichte Lese-Dateien aufzubereiten.

Angesichts der Menge des Materials braucht das Haus aber noch mehr Unterstützung und sucht weitere Freiwillige, die Zeitungen einscannen und so zum Aufbau des digitalen Archivs beitragen.

Veröffentlicht durch:

Moderation unserAC.de




Kontakt

Interessierte melden sich bitte beim IZM unter
E-Mail: mailto: office@izm.de
Tel.: +49 241 432-4910