Teilen:

Umbau Kreisverkehr Oppener Str. / Mauerfeldchen / Am alten Kaninsberg;
hier: Vorstellung der Entwurfsplanung


Letzte Beratung
Donnerstag, 19. September 2019 (öffentlich)
Federführend
Fachdienst 4.2
Originaldokument
http://ratsinfo.wuerselen.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=4866

Der Technik- und Bauausschuss nimmt die Ausführung der Verwaltung zur Kenntnis und beschließt anhand der vorgestellten Entwurfsplanung, die Ausführungsplanung und Vergabe durchzuführen, vorbehaltlich der Zustimmung der Städteregion für die Kostenbeteiligung.

gez.: Nelles . gez.: von Hoegen Bürgermeister Erster u. Techn. Beigeordneter

gez.: Bremen . gez.: Ulrich .

Stadtkämmerer Sachbearbeiter

 

 

Darstellung des Vorgangs:

Mit der Erweiterung des Rhein-Maas-Klinikums und dem Bau der Rettungswache wurde im Rahmen der Verkehrsuntersuchung festgestellt, dass der Bau eines Kreisverkehres an der Kreuzung Oppener Straße / Mauerfeldchen / Am alten Kaninsberg verkehrstechnisch leistungsfähiger ist, als die jetzige Situation der Steuerung durch eine Lichtsignalanlage (Ampel).

Für die Planung wurde das Ing.-Büro Klee aus Aachen beauftragt, welches auch schon den Kreisverkehr Neuhauser Str / Klosterstraße entworfen hat.

Als Grundlage der Planung steht die einheitliche Bauweise von Kreisverkehren im Stadtgebiet, da hierdurch die allgemeine Verkehrssicherheit erhöht wird. Vereinfacht ausgedrückt bedeutet dies, alle Kreisverkehre sind gleich und ich muß und kann mich als Verkehrsteilnehmer immer gleich verhalten. Dies vereinfacht das Befahren solcher Kreisverkehre und gibt allen Beteiligten mehr Sicherheit.

In allen Straßenästen werden Fußgängerüberwege angelegt, ebenso Mittelinseln um das Queren der Fahrbahn zu erleichtern. Der Umbau findet in den bestehenden Plangrenzen statt. Für den Umbau werden keine zusätzlichen Flächen benötigt, ebenso wird die vorhandene Bordsteinführung beibehalten. Nach derzeitigem Planungsstand liegen wir mit dem Eingriff in die Fördermaßnahme Oppener Straße unterhalb der Bagatellgrenze, so dass keine Gelder erstattet werden müssen.

In den Strassen Mauerfeldchen und Am alten Kaninsberg ist ein Vollausbau notwendig, auf der Oppener Straße wird eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut. Die Querungen werden barriefrei und behindertengerecht mit taktilen Elementen hergestellt. Die Mittelinsel wird mit Kölner Tellern dargestellt und ist langsam überfahrbar. Die Überfahrkeit ist aufgrund des hohen Lieferverkehr ALDI, LIDL und Lager Lambertz und des Busverkehrs zum Mauerfeldchen notwendig. Ebenfalls wird die Beleuchtung nach DIN erfolgen um die Fußgängerüberwege sach- und fachgerecht auszuleuchten.

Teile der bestehenden LED-Lichtsignalanlage werden abgebaut und in der Kreuzung Schumannstr / Adenauerstraße wieder eingebaut. Einige Bauteile sind noch zu ergänzen, da die Lichtsignalanlage an der Schumannstraße einige Signalgeber mehr aufweist. Aufgrund des Wegfalls und der Umrüstung ergeben sich Einsparungen in der Unterhaltung von ca. 2.500,- EUR pro Jahr.

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

Die Kostenschätzung beträgt 240.000,- EUR

Zur Verfügung stehende Mittel: 257.000,- EUR

Auswirkungen auf das Projekt Stadt der Kinder:

Durch den Umbau zum Kreisverkehr wird das Geschwindigkeitsniveau in diesem Bereich gesenkt und durch die zusätzliche Beleuchtung wird die Nutzung dieses Bereich sicherer.


Anlagen können jeweils im Originaldokument eingesehen werden.

Für eventuell vorhandene Übertragungsfehler haftet unserAC.de nicht, maßgeblich sind alleine die verlinkten Seiten und Dokumente der Kommunen. Sofern die Links auf die Einzeldokumente nicht mehr funktionieren, gelten die Links auf die Ratsinfosysteme bzw. deren Archive.

Hier könntest Du Dir eine Karte anzeigen lassen.

Durch die Nutzung der Mapbox Tiles API können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Deiner IP-Adresse an Mapbox in den USA übertragen werden:
www.mapbox.com/privacy/

Karteninhalte anzeigen

Weitere zu dieser Vorlage gefundene Ortsangaben

  • Am alten Kaninsberg
  • Klosterstraße
  • Adenauerstraße
  • Oppener Straße
  • Mauerfeldchen

Beratungsfolge

Dienstag, 25. Juni 2019Sitzung des Technik- und Bauausschusses

Ausschuß
Technik- und Bauausschuss

Donnerstag, 04. April 2019Sitzung des Technik- und Bauausschusses

Ausschuß
Technik- und Bauausschuss
Entscheidung
ungeändert beschlossen
Details
Tagesordnung
Auszug

Dienstag, 19. Februar 2019Sitzung des Technik- und Bauausschusses

Ausschuß
Technik- und Bauausschuss
Entscheidung
zurückgestellt
Details
Tagesordnung
Auszug

Neuer Kommentar


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung

Moderation unserAC.de
11.09.2019 15:35 Uhr von Moderation unserAC.de Aktualisierung der Entwurfsplanung

Der Entwurf hat sich geändert. Dank unseres engagierten Lesers im Anhang der neue Entwurf des Ingenieurbüros:
www.unserac.de/fileadmin/unserac/media/kommunen/wuerselen/Lageplan_Vorentwurf_Schleppkurven100919.pdf

für das ModeratorenTeam

Markus Mommertz
22.08.2019 16:17 Uhr von Markus Mommertz Frage Linie 21 am Kreisverkehr

Hallo,
sehe ich das falsch, fährt die Linie 21 nicht aus dem Mauerfeldchen raus, links in die Oppenerstrasse Richtung Kaninsberg?
In der Vorlagen Zeichnung fährt die Linie 21 von der Oppenerstrasse aus kommend links in das Mauerfeldchen Richtung Klinikum.
Das ist doch falsch?

Moderation unserAC.de
23.08.2019 09:55 Uhr von Moderation unserAC.de Frage Linie 21 am Kreisverkehr

Hallo Herr Mommertz,
Vielen Dank für den Hinweis: ich kann das mangels Ortskenntnissen leider nicht verifizieren, wir haben den Text inhaltlich unverändert übernommen: wir verorten den Einträge lediglich. Sie könnten Sich an die Stadtverwaltung Würselen wenden, um die Sachlage zu klären.

für das ModeratorenTeam,