Teilen:

Geschwindigkeitsanzeigetafel vor Stolberger Kindertagesstätten (Elterninitiative)

J. Mertens

Eine Initiative von J. Mertens

Kategorie
Soziales + Zusammenhalt
Start
17.07.2014
Aktualisiert
04.06.2018

Die Initiative ist beendet

Mit folgendem Ergebnis

 

Aktualisierung am 1.9.2015:

Dank der großartigen Unterstützung der

Bürgerstiftung Stolberg, der Stadt Stolberg und großzügigen Spendern

haben wir es geschafft! Wir haben die Geschwindigkeitsanzeigetafel anschaffen können, die Stadt Stolberg hat die Versicherung übernommen, das Ordnungsamt übernimmt das Aufstellen der Anzeigetafel (an dieser Stelle auch mal ein Lob an das Ordnungsamt Stolberg, das uns auch schnell und unkompliziert immer bei der Initiative unterstützt hat!).

Die Anzeigetafel hängt seit Mai 2015 im Wechsel vor den unterschiedlichen Tagesstätten in Stolberg und erinnert die Autofahrer an das Tempo-Limit. Und das funktioniert wirklich gut!

Danke unserac.de für die tolle Unterstützung und den Tipp mit der Bürgerstiftung - ohne euch und euren Tipp hätten wir wahrscheinlich aufgegeben!!!

 

 


Worum geht's?

 

Vor fast allen Stolberger Kindergärten fahren die Autofahrer viel zu schnell und gefährden damit die Sicherheit unserer Kinder. Deshalb haben wir eine Elterninitiative gegründet, die mit der Bügerstiftung Stolberg zusammenarbeitet.

Wir möchten Spendengelder sammeln, um eine Geschwindigkeitsanzeigetafel kaufen zu können. Diese Tafel soll im Wechsel vor allen Stolberger Kitas aufgebaut werden. Eine Tafel, die an die unterschiedlichen Gegebenheiten vor den Kitas anpassbar ist, kostet ca. 2500 €.

Ansprechpartnerin: J. Mertens

 

 


Was willst Du erreichen?

Unser Ziel: Die Autofahrer werden auf ihre Geschwindigkeit aufmerksam gemacht und fahren hoffentlich langsamer. Damit soll die Verkehrssituation vor den Stolberger Kitas wieder sicherer für alle Kinder werden.


Was hast Du bereits getan?

 

Wir haben an alle Elternvertreter der Stolberger Kitas geschrieben und ihnen von unserer Initiative berichtet.

Im Jugendamtselternbeirat der Stadt Stolberg haben wir Werbung für die Initiative gemacht und große Zustimmung durch die anderen Eltern und das Jugendamt erhalten.

Wir haben ein Sponsorenschreiben an Stolberger und Aachener Unternehmer verschickt mit der Bitte um Unterstützung.

Wir haben insofern eine große Unterstützung durch die Stadt Stolberg erhalten, indem sie uns schriftlich zugesichert hat, nach Anschaffung der Geschwindigkeitsanzeigetafel diese vor den Kitas auf- und abzubauen, sie zu warten und zu pflegen. Diese Kooperationsbereitschaft freut uns sehr.

Wir haben die lokale Presse über unsere Initiative informiert. Zwei Artikel sind bereits erschienen - in den Stolberger Nachrichten (26.6.2014) und in der Super Sonntag (29.6.2014).

Weil das alles leider nicht geklappt hat, haben wir uns auf Vorschlag von unserac.de an die Bürgerstiftung Stolberg gewandt. Und die Bürgerstiftung hat tollerweise sofort reagiert und engagiert sich zusammen mit uns für unsere Idee. Zusammen haben wir Briefe an potentielle Spender und Sponsoren verschickt, mit finanzieller Unterstützung durch die Bügerstiftung und die Stadt Stolberg wurden auch Anschreiben an alle Eltern der Stolberger Kitas gedruckt, die wir Eltern und das Jugendamt Stolberg an die Kitas verteilt haben. Das Pressegespräch hat zu einer Berichterstattung in den Medien im September 2014 geführt - auch danke dafür! Jetzt können die Spenden für die Anschaffung der Geschwindigkeitsanzeigetafel auf das Konto der Bürgerstiftung Stolberg zweckgebunden überwiesen werden, die Spender bekommen eine Spendenbescheingung zur Vorlage beim Finanzamt. Und so hoffen wir, dass wir das Geld in den kommenden Wochen zusammenbekommen. Aus unserer Initiative ist dadurch ein Gemeinschaftsprojekt von Bürgern, der Stiftung und der Stadt geworden - Toll!

Danke für eure Unterstützung! 

 

 

 

Du hast eine Frage oder willst mitmachen?

Schreibe dem Initiator eine Nachricht:


Datenschutzhinweis
Um dem Empfänger der E-Mail den Kontakt zu Dir zu ermöglichen, wird Deine E-Mail-Adresse mitgeschickt. Deine Angaben werden von uns nicht gespeichert.
Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung

Hier könntest Du Dir eine Karte anzeigen lassen.

Durch die Nutzung der Mapbox Tiles API können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Deiner IP-Adresse an Mapbox in den USA übertragen werden:
www.mapbox.com/privacy/

Karteninhalte anzeigen

Neuer Kommentar


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Nach der Freigabe durch Dich erhält der Initiator eine E-Mail mit Deinem Kommentar und Deiner E-Mail-Adresse, damit er sich u.U. bei Dir melden kann.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung

J. Mertens
02.12.2014 16:27 Uhr von J. Mertens Endspurt???

Wir brauchen noch ca. 700 Euro, um unser Projekt zu verwirklichen! Bitte unterstützt uns!

J. Mertens
08.10.2014 10:16 Uhr von J. Mertens Die Hälfte geschafft!

Bis heute haben wir ca. die Hälfte des benötigten Geldes für die Anschaffung der Geschwindigkeitsanzeigetafel gesammelt. Vielen Dank an die Spender- Bürger und Unternehmen! Trotzdem reicht es noch nicht, unsere Idee umzusetzen. Über weitere Spenden freuen wir uns daher sehr! Danke!

Tamara
23.09.2014 14:28 Uhr von Tamara Briefe angekommen

Uns hat auch ein Brief erreicht. Wir werden spenden, und ich bin sicher, dass das Projekt bald umgesetzt werden kann!

J. Mertens
23.09.2014 22:31 Uhr von J. Mertens Danke!

Hallo Tamara, danke für eure Unterstützung und den Tipp mit unserAC.de! Ohne dich wären wir nicht hier!

J. Mertens
19.09.2014 10:59 Uhr von J. Mertens Die Briefe sind verteilt...

Kurze Aktualisierung: Am vergangenen Wochenende hat die Stolberger Presse über unsere Kooperation mit der Bürgerstiftung Stolberg berichtet. Seit Montag werden die Briefe an die Eltern verteilt, die Schreiben an die möglichen Spender und Sponsoren wurden verschickt. Jetzt hoffen wir sehr, dass wir schnell die 2500 € für die Geschwindigkeitsanzeigetafel zusammenbekommen. Wir freuen uns über jede Spende - ob groß oder klein! Einen großen Dank auch an unserAC.de - ohne euch wären wir nie auf die Idee mit der Bügerstiftung Stolberg gekommen!

doris (Moderatorin)
19.09.2014 10:45 Uhr von doris (Moderatorin) Zusammenarbeit

das hört sich doch gut an!
Und wir freuen uns natürlich, wenn unsere Tipps nützlich sind :-)
Wir wünschen euch viel Erfolg und sind gespannt, was ihr erreichen werdet.
lg doris (Moderatorin)

Roma
18.07.2014 13:41 Uhr von Roma Geschwindigkeit vor Kindergärten

Hallo,
die Idee ist bestimmt sinnvoll, aber als Nachbarin einer Kita in Stolberg muss ich tagtäglich mehrfach beobachten, dass oft die Eltern, die ihre Kinder bringen oder abholen, unsere verkehrsberuhigte Straße (also Schritt-geschwindigkeit 6-8km/h) als Formel 1 Strecken nutzen. Tempo 30 ist manchmal das Minimum. Wenn ich entsprechend langsam fahre, habe ich oft genug Abholer im Nacken, die auch fast auf meiner Rückbank mitfahren könnten.
Das die manchmal nicht angeschnallte Kinder an der der Fahrbahn zugewandten Seite des Autos aussteigen, kommt auch noch hinzu.


Gruss Roma

J. Mertens
19.09.2014 11:01 Uhr von J. Mertens Verkehrserziehung auch für Eltern

Hallo Roma,
das Problem ist uns auch bekannt, aber durch unsere Initiative werden ja auch die "Problemfahrer-Eltern" erzogen:-)

Tamara
17.07.2014 14:51 Uhr von Tamara Echt klasse! Weiter so!

Liebe Julia,

die Initiative finde ich wirklich klasse! Gerne unterstützen wir sie, weil wir selber betroffene Eltern sind. Wir hoffen, dass die Spendengelder schnell zusammen kommen, um die Anzeigetafel anzuschaffen.
Tamara