Teilen:

Ergebnisbericht über das Interreg-Projekt TREE der Volkshochschule Aachen (Training for intergrating REfugees in the Euregio)


Nächste Beratung
Dienstag, 22. Juni 2021 (öffentlich)
Federführend
E 42 - Volkshochschule
Originaldokument
http://ratsinfo.aachen.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=23278

Beschlussvorschlag:


Der Betriebsausschuss Volkshochschule nimmt den Bericht zur Kenntnis.

Es erfolgt kein Beschluss.

 

 

Erläuterungen:


Seit Mai 2018 führt die Volkshochschule Aachen das mit europäischen Mitteln geförderte Interreg-Projekt TREE (Training for intergrating REfugees in the Euregio) als federführende Einrichtung mit Kooperationspartnern in Belgien, den Niederlanden und Rheinland-Pfalz durch.

Ziel des auf Jahre angelegten Projektes ist die Erstellung und Durchführung einer bedarfsorientierten, modularen Fortbildungsreihe für Personen, die beruflich oder ehrenamtlich mit Geflüchteten zu tun haben. Das Projekt wird Ende Mai 2021 abgeschlossen. Die Ergebnisse werden in der Sitzung vorgestellt.

 

 

Finanzielle Auswirkungen

 

 

Anlage/n:


entfällt


Anlagen können jeweils im Originaldokument eingesehen werden.

Für eventuell vorhandene Übertragungsfehler haftet unserAC.de nicht, maßgeblich sind alleine die verlinkten Seiten und Dokumente der Kommunen. Sofern die Links auf die Einzeldokumente nicht mehr funktionieren, gelten die Links auf die Ratsinfosysteme bzw. deren Archive.

Hier könntest Du Dir eine Karte anzeigen lassen.

Durch die Nutzung der Mapbox Tiles API können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Deiner IP-Adresse an Mapbox in den USA übertragen werden:
www.mapbox.com/privacy/

Karteninhalte anzeigen

Beratungsfolge

Dienstag, 22. Juni 2021Sitzung des Betriebsausschusses VHS

Art
Kenntnisnahme
Ausschuß
Betriebsausschuss VHS

Dienstag, 11. Mai 2021!!! Achtung Sitzung entfällt!!! Sitzung des Betriebsausschusses VHS

Art
Kenntnisnahme
Ausschuß
Betriebsausschuss VHS
Details
Tagesordnung

Neuer Kommentar


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung