Teilen:

Verbesserte Fahrradmitnahme in Bussen; Antrag der CDU-
Städteregionstagsfraktion und der GRÜNE-Städteregionstagsfraktion vom
[30.04.2021](si010.asp?YY=2021&MM=04&DD=30 "Sitzungskalender 04/2021 anzeigen"
)


Letzte Beratung
Donnerstag, 27. Mai 2021 (öffentlich)
Federführend
S 64 - Mobilität und Klimaschutz
Originaldokument
http://gremieninfo.staedteregion-aachen.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=11005

Beschlussvorschlag:
Der Fachausschuss trifft aufgrund des Antrages der CDU-Städteregionstagsfraktion und der GRÜNE-Städteregionstagsfraktion folgende Entscheidung:

 

Die Verwaltung wird gebeten zu berichten, wie die Erfahrungen mit der Fahrradmitnahme in Bussen ist und ob bzw. wo sie die Möglichkeiten sieht, das Angebot weiter zu verbessern und zu bewerben.

 

 

 

Sachlage:

Mit Schreiben vom 30.04.2021 (Anlage 1) beantragen die CDU-Städteregionstagsfraktion und die GRÜNE-Städteregionstagsfraktion, den Punkt „Verbesserte Fahrradmitnahme in Bussen“ in die Tagesordnung des Ausschusses für Umwelt, Klima und Mobilität am 27.05.2021 aufzunehmen sowie den dargestellten Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu bringen.

 

Die Verwaltung nimmt zum Sachverhalt wie folgt Stellung:

 

Zur Stärkung der Verkehrswende ist die Möglichkeit einer reibungslosen Kombination verschiedener Verkehrsmittel des Umweltverbunds unabdingbar. Umso besser sich die verschiedenen Verkehrsmittel kombinieren lassen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Bürgerinnen und Bürger auf ihren PKW verzichten und stattdessen umweltfreundlichere Angebote nutzen.

Vor diesem Hintergrund ist es empfehlenswert, gute Voraussetzungen für eine einfache und komfortable Mitnahme des Fahrrads im ÖPNV anzubieten.

Die Verwaltung wird, in enger Abstimmung mit dem AVV, im kommenden Ausschuss für Umwelt, Klima und Mobilität die aktuellen Rahmenbedingungen skizzieren und potentielle Maßnahmen zur Verbesserung des Angebots benennen.

 

Rechtslage:

Gem. § 3 Abs. 1 ÖPNVG ist die Planung, Organisation und Ausgestaltung des ÖPNV eine Aufgabe der Kreise und kreisfreien Städte (Aufgabenträgerschaft).

 

 

 

Personelle Auswirkungen:

Keine

 

Finanzielle/bilanzielle Auswirkungen:

Keine

 

Ökologische Auswirkungen:

Verbesserte Rahmenbedingungen zur Mitnahme von Fahrrädern im ÖPNV tragen zur Stärkung des Umweltverbunds und der Verkehrswende bei.

 

 

 

Im Auftrag:

gez.: Jücker

 

 

 

 

Anlage:

Antrag der CDU-Städteregionstagsfraktion und der GRÜNE-Städteregionstagsfraktion vom 30. April 2021

 

 


Anlagen können jeweils im Originaldokument eingesehen werden.

Für eventuell vorhandene Übertragungsfehler haftet unserAC.de nicht, maßgeblich sind alleine die verlinkten Seiten und Dokumente der Kommunen. Sofern die Links auf die Einzeldokumente nicht mehr funktionieren, gelten die Links auf die Ratsinfosysteme bzw. deren Archive.

Hier könntest Du Dir eine Karte anzeigen lassen.

Durch die Nutzung der Mapbox Tiles API können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Deiner IP-Adresse an Mapbox in den USA übertragen werden:
www.mapbox.com/privacy/

Karteninhalte anzeigen

Beratungsfolge

Donnerstag, 27. Mai 2021Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klima und Mobilität

Art
Entscheidung
Ausschuß
Ausschuss für Umwelt, Klima und Mobilität
Details
Tagesordnung

Neuer Kommentar


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung