Teilen:

Schon gewußt, ...

....

dass das Autokennzeichen für Roetgen AC oder MON lautet?

...

dass Roetgen, gemessen an den Einwohnerzahlen, die kleinste Gemeinde im Kreis Aachen darstellt?

...

dass der Titel "Tor zur Eifel" erst seit dem 27. November 2012 offiziell für Roetgen besteht?

....

dass Roetgen nach dem Zweiten Weltkrieg der erste Ort in Deutschland war, von den Amerikanern eingenommen wurde?

....

dass der ehemalige Bahnhof Roetgen nach dem Ersten Weltkrieg zur belgischen Exklave wurde?

...

dass die Charliers-Mühle aus dem Jahr 1768 eine ehemalige Wassermühle entlang der Weser ist?

...

dass die Schauspielerin Lotti Krekel aus Roetgen kommt?

...

dass in Rott den Flurnamen ein Denkmal gesetzt wurde? Das sind Namen, die die Vorfahren für so manche besondere Ecke im Dorf hatten. Man begegnet ihnen überall in Rott in Form von Steinen, die an die alten Namen erinnern (Et Jerotts, Ajen Steel, Op dr Struch...) Wer sie noch nicht live gesehen hat, findet hier Fotos.

...

dass es eine eigene Website zur Roetgener Mundart gibt?

Weisst Du auch noch etwas?


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung