Teilen:

Die kleine Hofschule: Der Esel - freundliches Herdentier und Landschaftspfleger


Wann?
Fr 23.08.2019 19:30 Uhr
Wo?
Gut Branderhof
Branderhofer Weg 55 • 52066 Aachen
Wer?
Gut! Branderhof e.V.

Die Biologin Christina Paulson berichtet über eines der ältesten Nutztiere des Menschen. Der Esel erlebt bei uns eine Renaissance als entschleunigender Wanderbegleiter sowie als geduldiges Therapietier.  Dass der Esel auch als Landschaftspfleger in mageren Biotopen zum Einsatz kommt, um Gehölzaufwuchs zurückzudrängen, ist dagegen weitgehend unbekannt.

Esel sind Herdentiere mit ausgeprägtem Sozialverhalten. Sie sind sensibel, neugierig, intelligent und keineswegs stur oder dumm, wie man ihnen nachsagt. Was sie einmal gelernt haben, vergessen sie nie wieder: sie haben ein nahezu photographisches Gedächtnis.   

siehe auch: Exkursion zu freilebenden Eseln in die Wahner Heide am 24.08.19

Nach dem Vortrag kann man gemütlich bei einem Getränk klönen und diskutieren. 


Weitere Infos zur Veranstaltung

-------------------------------------------------------  

Die Idee hinter der kleinen Hofschule ist: Viele Menschen können oder wissen etwas Besonderes. Wir bieten einen Ort, an dem dieses Wissen und Können mit anderen geteilt werden kann.

Das Angebot reicht von Vorträgen über Baumschnitt bis hin zu besonderen Einblicken in private und berufliche Alltage. 
Der Eintritt ist kostenlos.

Kontakt: hofschulegutbranderhof.de

     

Hier könntest Du Dir eine Karte anzeigen lassen.

Durch die Nutzung der Mapbox Tiles API können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Deiner IP-Adresse an Mapbox in den USA übertragen werden:
www.mapbox.com/privacy/

Karteninhalte anzeigen

Veröffentlicht durch:

Gut! Branderhof e.V.
Gut! Branderhof e.V.