Teilen:

Filmvorführung "Rechtsruck"


Wann?
Mi 06.11.2019 18:00 Uhr
Wo?
Herzogenrath
Lutherstraße 10 • 52134 Herzogenrath
Wer?
Kommunales Integrationszentrum der StädteRegion Aachen
Internet
Weitere Infos im WWW
Weitere Infos
Anhang herunterladen (PDF)

Die Projekte NRWeltoffen und KOMM-AN NRW des Kommunalen Integrationszentrums
StädteRegion Aachen zeigen in Kooperation mit der evangelischen
Kirchengemeinde Herzogenrath am Mittwoch den 6. November eine Auswahl
aus der Filmreihe „Rechtsruck“ des Medienprojektes Wuppertals:
Nachdem sich politisch Unzufriedene zunächst auf den Straßen versammelten
und ihrer Stimme dann in Wahlen Bedeutung verliehen, wird der Rechtsruck in
Deutschland vor allem durch den Einzug der AfD in den Bundestag sichtbar und
auch deutlich spürbar: Ob an der Kasse, bei Familienfeiern, im Sportverein, in
der Bahn – immer häufiger fallen abfällige, i.d.R. fremdenfeindliche Sprüche.
Die jungen Filmemacher*innen gehen in den Filmen der Frage nach, wie es möglich
ist, sich in Diskussionen klar zu positionieren und welche Strategien es für
einen erfolgreichen Widerspruch gibt. Hierfür suchen die Filmemacher*innen
auch den direkten Dialog mit Anhänger*innen rechtspopulistischer Parteien.

Im Anschluss an die Filmvorführung wird es bei Erfrischungsgetränken und
Snacks noch die Möglichkeit zum Austausch geben.

Um Anmeldung wird bis zum 31. Oktober 2019 gebeten
bei andreas.goffin@staedteregion-aachen.de

Hier könntest Du Dir eine Karte anzeigen lassen.

Durch die Nutzung der Mapbox Tiles API können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Deiner IP-Adresse an Mapbox in den USA übertragen werden:
www.mapbox.com/privacy/

Karteninhalte anzeigen

Veröffentlicht durch:

KI StädteRegion
Kommunales Integrationszentrum StädteRegion Aachen