Teilen:

Onlinevortrag: Hochsensibilität


Wann?
Di 25. 19:00 - Mi 26.10.2022 20:30 Uhr
Wo?
Online
Wer?
vhs Aachen

Sensibilität ist eine grundlegende Persönlichkeitseigenschaft, die bei Menschen unterschiedlich ausgeprägt ist. Hochsensibilität ist das Resultat eines vielschichtigen Wechselspiels zwischen Genen, neurologischen Unterschieden im Gehirn und Erfahrungen, das im Mutterleib beginnt und sich im Laufe des Lebens fortsetzt. Anhand des aktuellen Stand der Wissenschaft und Forschung besprechen wir, was Hochsensibilität ist und was nicht.
Wie erkennt man sie schon bei Kindern?
Wie lässt sich Hochsensibilität abgrenzen von psychologischen Indikationen wie z.B. PTSD, AD(H)S, Autismus?
Was brauchen hochsensible Menschen, um ein zufriedenstellendes Leben führen zu können?
Antworten auf Ihre Fragen finden Sie hier.

Bitte beachten:
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Anmeldung.

Kursnr.: 222-08075

Beginn: Di., 25.10.2022 , 19:00 - 20:30 Uhr

Kursort: Online

Entgelt: kostenfrei

Veröffentlicht durch:

Aachener Kontakt- und Informationsstelle
akis - Aachener Kontakt- und Informationsstelle