Teilen:

09. April 2018 - Im Archiv seit 03.05.2018 Schulung zum Seniorenlotsen zur Unterstützung älterer Menschen in Simmerath

Da der Unterstützungs- und Hilfebedarf bei Senioren ständig steigt, sollen Personen gewonnen werden, die als Anlaufstelle für Probleme älterer Menschen eingesetzt werden.

In Simmerath wurde eine gemeinsame Initiative gestartet, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Senioren frühzeitig zu beraten und ihnen den Weg zur für sie jeweils passenden Anlauf- oder Beratungsstelle aufzuzeigen.

Gemeinsam mit dem Netzwerk Leben mit Demenz in Simmerath, der Alzheimergesellschaft Aachen, der Pflegeberatung der Städteregion und der Gemeinde Simmerath soll die Seniorenlotsenschulung in diesem Frühjahr gestartet werden.
Gesucht werden „Wegweiser“, die auf ehrenamtlicher Basis ein ergänzendes Angebot darstellen und als vertrauensvolle Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung stehen. Jeder Interessierte und sozial Engagierte ist angesprochen, dieses niedrigschwellige Angebot zu praktizieren. Voraussetzung ist Interesse an den Themen Alter und Pflege.

Kurstermine und Anmeldung für die Schulung bis Mitte April

Die Seniorenlotsenschulung findet an acht Terminen statt und ist kostenlos.

Anmeldungen sollten bis Mitte April erfolgen bei:
Ulrich Albert (Netzwerk Demenz)
Tel.: 02473/3905

Andrea Karbig (Netzwerk Demenz)
Tel.: 02473/9271601

Manfred Wüller (Alzheimergesellschaft Aachen)
Tel.: 02402/25896

Stephan Löhmann (Pflegeberater Städteregion Aachen)
Tel.: 0241/51985065

Weitere Infos + Schulungstermine:

simmerath.de

Kategorien:
Aktuell in der Region


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung