Teilen:

04. September 2018 Wahlhelfer für die Städteregionsratswahl am 4.11. gesucht

Nachdem Städteregionsrat Helmut Etschenberg seine vorzeitige Amtsniederlegung zum Ende des Jahres mitgeteilt hat, wurde die Neuwahl auf den 4. November terminiert. Sofern es zu einer Stichwahl kommen sollte, findet diese am 18. November statt - es braucht ehrenamtliche Wahlhelfer.

Würselen:

Alle Wahlberechtigten werden von der Stadt Würselen per Post über ihr Wahlrecht informiert. Wer ca. zwei Wochen vor der Wahl keine Wahlbenachrichtigung per Post erhält, sollte sein Wahlrecht klären und sich mit dem Wahlamt in Verbindung setzen. Wahlberechtigt sind alle Deutsche oder Staatsangehörige eines Mitgliedsstaates der Europäischen Gemeinschaft, die vor oder an dem 4.11.2002 geboren sind und mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl im Wahlgebiet ihre Wohnung haben.

Briefwahl
Die Stimmabgabe per Briefwahl ist in Würselen ab dem 8. Oktober im Rathaus Morlaixplatz, Saal A, möglich. Alternativ können die Wahlunterlagen per Post (siehe Vordruck auf der Wahlbenachrichtigung) oder per Internet beantragt werden. Der Wahlberechtigte ist dafür verantwortlich, dass seine Stimme wieder pünktlich im Wahlbüro ankommt.

Wahlhelfer gesucht
Zur Durchführung der Wahl werden mehr als 240 Wahlhelfer gesucht. Neben städtischen Bediensteten und Parteivertretern werden weitere Würselener gesucht, die sich ehrenamtlich zur Verfügung stellen und am Wahlsonntag in den Wahllokalen im Einsatz sind. Für den Einsatz wird ein so genanntes Erfrischungsgeld gezahlt - interessierte Wahlhelfer können sich online registrieren:
http://www.wuerselen.de/wahlhelfer/


Kategorien:
Aktuell in der Region


Hinweis
Nach Absenden des Kommentars erhälst Du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte klicke darauf, um Deinen Kommentar freizugeben. Erst dann erscheint er unter diesem Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Wir speichern diese jedoch, um etwaige Rückfragen klären zu können. Bitte gebe in Deinem Kommentar keine Telefonnummer o.ä. an - diese würden wir entfernen.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung