Teilen:

Aachener Hände - Patenprojekt für junge Flüchtlinge

SKM- Kath.Verein für soziale Dienste in Aachen e.V.

Eine Initiative des Vereins SKM- Kath.Verein für soziale Dienste in Aachen e.V.

Kategorie
Beratung und Begleitung von Ehrenamtlern
Betreuung UMF
Patenschaften
Start
13.08.2015
Aktualisiert
23.10.2018

Worum geht's?

Das Aachener Hände Projekt des SKM – Aachen e.V. ist 2014 mit dem Ziel gestartet junge Geflüchtete, die ohne ihre Familie in Aachen leben, zu unterstützen. Wir vermitteln und begleiten Patenschaften für junge Geflüchtete. Weltweit sind derzeit mehr als 50 Millionen Menschen auf der Flucht – 50% hiervon sind Kinder und Jugendliche. Die Anzahl der in das Bundesgebiet eingereisten unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten stieg in den letzten Jahren stetig an.  Alleine im ersten Halbjahr 2014 wurden in Aachen 230 jugendliche Geflüchtete aufgegriffen und vom Jugendamt Aachen in Obhut genommen. Die aufgegriffenen Kinder und Jugendlichen erhalten einen Vormund. Bei Erreichen der Volljährigkeit steht dem jungen Flüchtling kein Vormund mehr zur  Seite und die Betreuung durch das Jugendamt wird zeitnah eingestellt. Die Jugendlichen müssen ihren Lebensweg ohne Unterstützung durch eine Bezugsperson gehen. Die bisherige erfolgreiche Entwicklung der jungen Menschen (regelmäßiger Schulbesuch, Alltagsbewältigung, soziale Teilhabe) wird nur teilweise weitergeführt oder abgebrochen.

Deswegen brauchen diese jugendlichen Geflüchteten Hilfe. Sie brauchen Aachenerinnen und Aachener, die ihnen die Hand reichen!


Was willst Du erreichen?

Durch geschulte ehrenamtliche Patinnen und Paten werden junge Geflüchtete auch nach Erreichen der Volljährigkeit auf ihrem Lebens- und Berufsweg begleitet. Die Paten fungieren als AnsprechpartnerIn, HelferIn und als Vertrauenspersonen. Durch sie werden die Jugendlichen motiviert, unterstützt und gestärkt:

  •  Stabilisierung der sozialen Lebenssituation durch regelmäßigen Kontakt zu einer Bezugsperson
  • Unterstützung der sozialen Integration durch die Teilhabe am Netzwerk der Patin/ des Paten
  • Förderung der Sprachkenntnisse
  • Erhöhung der Bildungsbeteiligung und –abschlüsse

Die ehrenamtlichen Patinnen und Paten haben beim SKM-Aachen e.V. einen kompetenten und zuverlässigen Ansprechpartner. Sie haben die Möglichkeit an Schulungen, Informationsveranstaltungen und Gruppenangeboten teilzunehmen.

AKTUELLER HINWEIS:
Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei den vielen Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken! Herzstück unseres Projektes sind nicht nur die Vermittlung von Patenschaften, sondern vor allem die Qualifizierung und Begleitung der Patinnen und Paten sowie der Jugendlichen. Es arbeiten drei hauptamtliche Mitarbeiter*innen in Teilzeit im Projekt. Derzeit begleiten wir über 117 aktive Patenschaften.
Wir haben eine lange Warteliste von Jugendlichen, die sich Unterstützung durch eine Patenschaft wünschen und wir suchen dringend Ehrenamtler und Ehrenamtlerinnen, die sich als Pate/ Patin bei uns engagieren möchten!

Wenn Sie an einer Patenschaft interessiert sind, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung:


Kontakt: Aachener Hände – Patenprojekt
Heinrichsallee 56
52062 Aachen
Tel: 0241/980960 -10/ -11/ -12 
Fax: 0241/41355-511
Email: aachener.haende@skm-aachen.de
Homepage: www.aachener-haende.de

Du hast eine Frage oder willst mitmachen?

Schreibe dem Initiator eine Nachricht:


Datenschutzhinweis
Um dem Empfänger der E-Mail den Kontakt zu Dir zu ermöglichen, wird Deine E-Mail-Adresse mitgeschickt. Deine Angaben werden von uns nicht gespeichert.
Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung

Hier könntest Du Dir eine Karte anzeigen lassen.

Durch die Nutzung der Mapbox Tiles API können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Deiner IP-Adresse an Mapbox in den USA übertragen werden:
www.mapbox.com/privacy/

Karteninhalte anzeigen